Gewichtsprobleme

Gewichtsprobleme, die nicht durch Freude am Essen und wenig
Bewegung im Alltag entstanden sind, haben oft psychische Ursachen.
Dann muss zunächst die Seele gesunden, bevor der Körper geheilt werden
kann. Traumata und Prägungen aus der Kindheit können jeden
Diätversuch zunichte machen. Das Bewusstwerden versteckter
Verhaltensmuster ist der erste Schritt zur Veränderung. Zurückweisungen,
Kränkungen oder Verlusterlebnisse können zu psychisch bedingtem
Übergewicht führen. Dann werden mit übermäßigem Essen Ängste und
Depressionen verdrängt. Es gilt nun, neue Bewältigungsstrategien zu
finden und diese zu etablieren.